...
close

Cookie-Einstellungen

Zulassen:

 

Infos/Erklärung
Gemäß Ihrem Recht auf informierte Selbstbestimmung.

 tutor tutor

delete account

Damit wir unseren Service verbessern können, würden wir uns über die Angabe eines Grundes freuen.
Thank you!



Abbrechen

Blog [ tutor ]

Zum Thema Nachhilfe & Nachhilfe-Vermittlung

Warum geben Rentner Nachhilfe?

Nebeneinkommen, Weitergabe von Berufserfahrung und geistige Fitness

Warum Rentner Nachhilfe geben?

Rentner geben aus mindstens drei Gründen Nachhilfe:

  1. Finanzieller Zuverdienst
  2. Weitergabe von Berufserfahrung
  3. Um aktiv & fit zu bleiben.

1) Finanzieller Zuverdienst
Leider hat dies eine Licht- und Schattenseite: Einerseits ist ein Rentner durch eine Nebentätigkeit als Nachhilfelehrer in der Lage, sich einen Zuverdienst zu schaffen, der je nach Rentenhöhe eine wirkliche Hilfe darstellen kann, wenn die Rente nicht ganz reicht. Dass die monatliche Rente möglicherweise bei einigen Rentnern nicht ausreicht, um würdevoll und glücklich leben zu können, wäre also die Schattenseite. Für die Rentner, die nicht um's Überleben kämpfen stellt die Nachhilfe sicherlich eine schöne Möglichkeit noch etwas dazuzuverdienen, um sich noch Dinge zu gönnen, die sie sich sonst niht leisten könnten. Ich gehe auf diesen Punkt an dieser Stelle etwas näher ein, weil evtl. nicht allen klar ist dass nicht alle Rentner, die Nachhilfe geben, dies aus reiner Freude und Altruismus tun. Bei der Vermittlungstätigkeit habe ich schon Schüler erlebt, die sich wunderten, dass einige Rentner sich ihre Tätigkeit  genauso hoch vergüten lassen wie Lehrer oder Studenten, die die Nachhilfe zum Broterwerb oder als notwendigen Zusatzverdienst geben.

2) Damit sind wir bei der Berufserfahrung. Natürlich ist z.B. ein Lehrer in Rente ein Schatz an Lehrerfahrung und Wissen, auch Ingenieure, die in der Rente Nachhilfe in Fächern wie Technik, Physik, Ingenieurswesen, Mathematik, usw. geben, wertvolle Helfer, die wir hier gerne vermitteln. Einige haben manchmal etwas Schwierigkeiten mit den neuen Medien und Technologien, weil sie in einer anderen Zeit aufwuchsen, sind aber inhaltlich meist sehr qualifiziert und erfolgreich in der Nachhilfe. Nachhilfe gebende Rentner sind häuig echte Experten auf ihrem Gebiet. Aber sie gehen es meist ruhiger an als jüngere Nachhilfelehrer, die Stressjahre sind vorbei, ein bis zwei Schüler pro Woche, das genügt schon, bekommt man am Telefon zu hören.

3) Ja, geistige Fitness erhält sich nicht von selbst, man muss sie erhalten wie die körperliche Fitness auch. Nachhilfe gebende Rentner wissen das und führen das gelegentlich als Grund für ihre Nachhilfetätigkeit an: "Ich will einfach fit bleiben und mein Wissen weitergeben. Der Umgang mit Menschen ist doch auch was Schönes..." Nachhilfeunterricht ist immer auch eine Begegnung zwischen Menschen, besonders wenn Rentner Einzelunterricht geben. Und dass dann einzelne Rentner auch extrem günstig oder gar kostenlos Nachhilfe geben ist keine Selbstverständlichkeit, aber kann genau aus diesem Grund vorkommen, wenn keine Zusatzverdienstnotwendigkeit besteht.

Zuletzt sei noch gesagt, dass Rentner natürlich auch gelegentlich zu den Nachhilfesuchenden gehören, gerade wenn es um neue Technologien oder das Erlernen einer Fremdsprache für die Vorbereitung einer lange ersehnten Reise nach China geht. Dann werden einige Rentner wieder zu Schülern. Und Lernen ist neurologisch gesehen noch vitalisierender als nur das Unterrichten.

go Interessanter Link zum Aspekt *Lernen im Alter*
03/21/2019 09:44

















Tutor | Tutor | Nachhilfevermittlung | Send request |  EF Familie Unternehmsnetzwerk Erfolgsfaktor Familie
Merkzettel ()